Werner Walter verstorben!

Völlig unerwartet erhielten wir die erschütternde Nachricht, dass der langjährige UFO-Forscher und Skeptiker Werner Walter überraschend am 07.11. nach einer OP noch im Krankenhaus im Alter von 59 Jahren verstorben ist.

Er war einer der Pioniere der kritischen, privaten UFO-Forschung der Nach-DUIST-Ära und 1976 Mitbegründer des Centralen Erforschungsnetzes Außergewöhnlicher Himmels-Phänomene in Mannheim, kurz CENAP. Er hat sich stets der Aufklärung und der intensiven Fall-Recherche verschrieben und hat der hiesigen UFO-Szene der früheren Jahre insbesondere durch umfangreiche Übersetzungen internationale Fälle zugänglich gemacht, so dass er von Weggefährten schon früh als "wandelndes UFO-Lexikon" bezeichnet wurde. Er war ein streitbarer aber dabei auch immer offener und ehrlicher Mensch.

2014 hat er sich, auch gesundheitsbedingt, aus der aktiven UFO-Szene weitgehend zurückgezogen.

Ein fotodokumentatorischer Abriss seiner Zeit als UFO-Forscher findet sich auf dem CENAP-Blog von Hansjürgen Köhler.

Ein ausführlicher Nachruf findet sich auch auf dem GWUP-Blog.

Mittlerweile auch in den Medien:
OnlineZeitung24
Südwest Presse - Reutlinger Nachrichten
derStandard.at
Hit Radio FFH

 

Update:

Am 14.12.2016 fand auf dem Hauptfriedhof Ludwigshafen eine kleine Trauerfeier mit anschließender Beisetzung von Werner Walter statt. Dazu waren einige langjährige Forscherkollegen vor Ort. Darunter auch Hans-Werner Peiniger, der für die GEP ein eigenes Gesteck spendierte wofür ihm Hansjürgen Köhler vom CENAP ausdrücklich dankte.

Im Anschluss fand man sich im Kollegenkreis noch zu einem ausgiebigem Gedankenaustausch zusammen, was von allen Beteiligten als positiv angesehen wurde. Es zeigt sich, dass persönliche Gespräche auch im allseits vernetzten Zeitalter durch nichts zu ersetzen sind.


Aktuelle Seite: Home Aktuelles Weblog Werner Walter verstorben!