Das Luftschiffphänomen

Das Luftschiffphänomen von 1896 und 1897 war eine Serie von Sichtungen unidentifizierter Flugobjekte, die in den USA zu zahlreichen Zeitungsberichten führte. Die frühen Medien sorgten mit ihrer Berichterstattung für eine erste Sichtungswelle.

Aus heutiger Sicht gilt es als wahrscheinlich, dass neben den zahlreichen Irreführungen, vorsätzlichen Täuschungen, dem Medienhype und nicht erkannten Stimuli sich ein kleiner, wahrer Kern hinter dem Phänomen befindet. Dieser allerdings ist auf die frühen Versuche der Luftschifffahrt und des Flugzeugbaus zurückzuführen.

 

 

Artikel
Ufo-Historie: Die Airship-Saga, Bevor die Ufos kamen. Eine ausführliche Zusammenstellung und Erklärung des Luftschiffphänomens zum Ende des 19. Jahrhunderts von Werner Walter aus dem Cenap Report 304 von 2007.
Die deutschen Grenzposten und ihre Luftschiffe: 1892 bis 1908. Der Forteaner Ulrich Magin beschreibt in diesem Artikel Medienberichte deutscher Nachbarstaaten und deren Ängste um ein deutsches Luftschiff für den Kriegseinsatz. Der Artikel verdeutlicht, wie sehr Wahrheit und Mythos beieinander liegen können.
 
Weblinks
Eine Zusammenstellung des Themas mit Erklärungsmöglichkeiten gibt es auch in der Wikipedia direkt hier.

Aktuelle Seite: Home Themen Bevor die Ufos kamen... Das Luftschiffphänomen